(495) 660-18-00
Über uns Nachrichten Produktkatalog Lohnfertigung Kosmetikfertigung HoReCa Bildungszentrum Für gute Zwecke Partner Kontakt
NACHRICHTEN
DE Zuhause Nachrichten 2013 Welttag der Qualität

Welttag der Qualität

Vom 29. bis zum 31. Oktober 2013 wurde in der Nationalen Universität für Technologie und Forschung «MISiS» das internationale Seminar „Kontinuierliche Vervollkommnung der Tätigkeit der Organisationen“ abgehalten, das im Rahmen der Veranstaltungen durchgeführt wurde, die dem Welttag der Qualität und der Europäischen Qualitätswoche gewidmet waren. Bereits im vergangenen Jahr hat sich unsere Gesellschaft dieser bemerkenswerten Tradition angeschlossen. Olga Pelekhataya, Generaldirektorin, und Mikhail Budovitch, stellvertretender Generaldirektor für Qualität, haben dazu eine Einladung erhalten. Für die „I.K. Aseptica“ ist die Teilnahme an einer solchen Veranstaltung ein außerordentliches Ereignis. Am Seminar haben führende Spezialisten aus dem Bereich Qualitätsarbeit nicht nur aus Russland teilgenommen, sondern auch aus dem nahen und fernen Ausland.
Wenn man einmal den Blick über die Themen der Referate schweifen lässt, die zum Seminar zu Gehör gebracht worden sind, dann wird deutlich, dass sie praktisch sämtliche Aspekte dessen umfassen, was man unter dem Begriff Qualititätsarbeit versteht. Das betrifft sowohl Fragen, mit denen die Hersteller unmittelbar in der Produktion konfrontiert sind, als auch Fragen, die auf Staatsebene aktuell sind, sowie Fragen der Beteiligung und der Rolle Russlands in den internationalen Qualitätsorganisationen, wie auch Fragen aus dem Bereich der theoretischen Aspekte der Tätigkeit der Firmen, von Mechanismen zur Umsetzung der Qualitätsforderungen.
Jedoch auch unter einer solchen Masse von Beiträgen heben sich die Vorträge solcher anerkannten Gurus aus dem Bereich Qualität hervor, wie die von Juri Adler, Ehrenpräsident der Internationalen Gilde der Qualitätsprofis („Und sie dreht sich doch! Und wieder Toyota“), Ludmilla Konareva, Mitglied der Internationalen Gilde der Qualitätsprofis („Alles Neue ist gut vergessenes Altes“), René Erbes, Lehrer an der Universität Paris-Evry, Business-Consultant und Mitglied der Internationalen Gilde der Qualitätsprofis aus Paris, Frankreich (Meisterklasse „Решение сложных проблем“), Wladimir Sper, Mitglied der Internationalen Gilde der Qualitätsprofis, Dozent an der Nationalen Universität für Technologie und Forschung „MISiS“ („Prinzipien für das Qualitätsmanagement und der russische Staat“).
Die I. K. Aseptica nimmt Fragen der Entwicklung und Umsetzung eines Qualitätsmanagementsystems sehr ernst. Ganz oben steht die Frage der Schaffung eines real funktionierenden Systems, damit jeder an dieser Tätigkeit Beteiligte seinen Platz in diesem System versteht und seine Rolle erkennt, die er selbst konkret hat, um diese Ergebnisse zu erreichen. Das betrifft nicht nur das Upper Management der Gesellschaft, sondern das geht alle an, die in der Firma arbeiten. Und das wiederum ist ohne die Entwicklung und Einführung eines effizienten Systems der Motivierung der Mitarbeiter nicht möglich. Nicht von ungefähr ist Nummer eins bei den Zielen der Firma im Bereich Qualität die „Schaffung eines effizienten Systems zur Motivierung des Personals zur Herausbildung des in die Prozesse eingebundenen Mitarbeiters, der seine Arbeit mit hoher Qualität ausführt“.
Unterpfand für eine erfolgreiche Arbeit der Gesellschaft I. K. Aseptica im Bereich Qualität ist, dass die Generaldirektorin Olga Pelekhataya jedwede Anstrengungen in dieser Richtung nicht nur unterstützt, sondern dass sie auch selbst zum Wesen der ausgearbeiteten Dokumente vordringt und sämtliche Fragen der Einführung von Standards und Prozessen unter persönlicher Kontrolle hält.
Angesichts der günstigen Atmosphäre, die in der Firma geschaffen worden ist, steht es außer Zweifel, dass jenes Wissen, das sich die Leiter der Firma auf dem nunmehr abgeschlossenen Seminar erworben haben, genutzt werden, damit die Erfolge der Gesellschaft mehr werden.

Über uns Nachrichten Produktkatalog Lohnfertigung Kosmetikfertigung HoReCa Bildungszentrum Für gute Zwecke Partner Kontakt
Студия Wide-Art: создание сайта